Archiv der Kategorie: Food

Meine wunderbare Silvesterbilanz

Es ist kein Geheimnis: Ich bin kein Silvester-Fan. Warum das so ist, habe ich Euch hier schon mal aufgeschrieben. Das ändert aber nichts daran, dass ich den Jahreswechsel sehr gerne für die „Standortbestimmung“ nutze. Die ruhige(re)  Zeit zwischen den Jahren bietet sich meiner Meinung nach perfekt dafür an, den Blick zurück aufs vergangene Jahr zu richten und zugleich zu überlegen, was im Neuen Jahr anders und vielleicht besser werden soll.… Mehr

Nach 25 Jahren ist noch lange nicht Schluss

„Du, wenn wir heiraten würden, könnten wir ordentlich was an Steuern sparen…“ – „Ja, ich will.“  Zack, verheiratet.

25 Jahre ist das heute her, dass wir beiden Hardcore-Romantiker uns das Ja-Wort gegeben haben. Ich weiß nicht mehr, was wir mit all den eingesparten Steuern so gemacht haben, in eine große Hochzeit haben wir das Geld auf jeden Fall nicht investiert: Wir hatten nicht 200 Gäste, sondern 20, die „Location“ war das ausgeräumte Wohnzimmer meiner Eltern und der Metzger aus dem Nachbarort lieferte Roastbeef.… Mehr