Fotoworkshop bei Frl. K. sagt Ja

Puh! Der Kopf ist voll und ich bin völlig erledigt. Heute war ich den ganzen Tag auf einem Fotoworkshop in den heiligen Hallen von Frl. K. sagt Ja. Gemeinsam haben Foodbloggerin Mara von lifeisfullofgoodies und Hochzeitsfotografin und -bloggerin Katja es geschafft, dass ich zum ersten Mal so wirklich begriffen habe, was meine Kamera außer Automatik noch so alles kann.

Jetzt bin ich glücklich und völlig am Ende zugleich – und meine Wunschliste in Sachen Kamerazubehör und Bildbearbeitungstools ist ordentlich angewachsen. Mit der technischen Seite des Fotografierens wollte ich mich nie so wirklich auseinandersetzen, aber siehe da, es hat gar nicht weh getan.

Die Bilder, die bei diesem Post stehen, sind im Rahmen des heutigen Workshops entstanden. Die Rhabarber-Baiser-Törtchen und den Blaubeerkuchen hat Mara beigesteuert. Ich kann Euch versichern: Ihre Gebäcke sehen nicht nur auf Fotos richtig gut aus, sondern schmecken mindestens genau so lecker, wie sie aussehen. Fast hätten wir vor lauter Programm die Kaffeepause vergessen. Kaum vorstellbar bei diesen „Models“.

Die Tischdeko vom Beitragsbild war Teil eines Set-ups von Katja. Leider bin ich mit diesen Bildern, nachdem ich sie mir jetzt am Rechner angeschaut habe, gar nicht zufrieden. Ich schätze mal, ich hab das falsche Objektiv. 🙂 Fazit: toller Tag mit tollen Leuten und jeder Menge Information. Jetzt heißt es: üben, üben, üben…

Fotoworkshop bei Frl. K. sagt Ja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.