Immer wieder sonntags

Wer gerne kocht und backt und das, was er da so kocht und backt auch eifrig isst, der hat entweder einen beneidenswerten Stoffwechsel, treibt wie verrückt Sport oder hat über kurz oder lang ein paar Pfund zu viel auf den Hüften. Mara Hörner begeistert auf ihrem Backblog lifeisfullofgoodies mit ihren innovativen Rezepten für Kuchen und Gebäck. Sie liebt Süßes – und ist trotzdem schlank.

Gerade hat sie ein zweites Backbuch herausgebracht, das Antworten auf die Frage liefert, wie sie das eigentlich schafft. „Balanced Baking“ heißt die Zauberformel. Hier präsentiert die bezaubernde Mara Kuchen, Kekse und andere süße Kreationen, die mit gesunden Alternativen zu raffiniertem Zucker, Weizenmehl und Butter gebacken werden. Ein Plädoyer fürs Naschen – in Maßen, mit Genuss und ohne schlechtes Gewissen. Ich hab mich daran gemacht, eines ihrer Rezepte nachzubacken.

Waffeln nach einem Rezept von Mara Hörner

Buchweizenwaffeln mit Blaubeercreme

Man braucht für die Waffeln:

  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 Gramm Magerquark
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 350 Gramm Buchweizenmehl
  • 50 Milliliter Rapsöl plus Rapsöl fürs Waffeleisen
  • 1 Pack Backpulver
  • 100 Milliliter Milch
  • 200 Gramm Birkenzucker

Waffeleisen einfetten. Eier trennen. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Eigelbe mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Eischnee darunter heben. Die Waffeln im Waffeleisen bei mittlerer Hitze langsam ausbacken.

Waffeln aus Buchweizenmehl und Birkenholzzucker

Für die Blaubeercreme braucht man:

  • Eine Handvoll Blaubeeren
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 150 Gramm leichten Frischkäse
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft

Die Blaubeeren pürieren (hab ich nicht gemacht) und mit Naturjoghurt, Frischkäse und Agavendicksaft cremig rühren. Zu den Waffeln reichen.

Ein Waffelrezept aus Balanced Baking

Ich fand die Waffeln sehr lecker, auch absolut süß genug. Die Kombination mit Blaubeeren und Frischkäsecreme ist super. Ich werde in Zukunft also öfter mal damit experimentieren, raffinierten Zucker zu ersetzen. Allerdings musste ich erst einmal einkaufen gehen, da ich weder Birkenholzzucker noch Agavendicksaft zuhause hatte. Gerade beim Birkenzucker ist das eine echte Investition: Ich habe im Reformhaus für 575 Gramm 8,99 Euro bezahlt.

Welche Zutaten kommen noch zum Einsatz, um den süßen Genuss gesünder zu machen? Mara nutzt für ihre 60 Rezepte zum Beispiel Dinkel-, Buchweizen-, Hafer-, Kokos- oder Süßlupinenmehl, Apfelmus als Fettersatz, Dattelsirup und Kokosblütenzucker statt Raffinadezucker.

Buchweizenwaffeln mit Blaubeer-Frischkäse

Mara nimmt sich gerade ein Jahr Auszeit von ihrem eigentlichen Beruf als Rechtsanwältin, doch die quirlige Bloggerin lässt es keineswegs ruhig angehen. Gerade ist sie mit einem neuen Online-Magazin an den Start gegangen. Und aktuell hat sie noch ein weiteres Buch herausgebracht.

Ums gesunde Backen geht es darin  weniger, vielmehr um raffinierte Rezepte aus außergewöhnliche Zutaten. Gemeinsam mit ihrem Bloggerkollegen Markus Hummel alias der Backbube  stellt sich Mara einer „Back-Challenge“. Die Herausforderung an beide Autoren: etwas Leckeres zaubern mit Zutaten von A wie Ananas bis Z wie Zucchini.

Balanced Baking von Mara Hörner

Heraus gekommen sind ungewöhnliche Rezepte und interessante Zusammenstellungen. Ein Guiness Cheesecake mit Biersirup zum Beispiel, eine Süßkartoffel-Pie mit Nüssen oder ein Yuzu-Wasabi-Kuchen.

Obwohl sich beide Back-Experten dieselbe Hauptzutat vorgenommen haben, sind die so entstandenen Kreationen  grundverschieden; die Rezepte ergänzen sich von daher perfekt. Fast schon überflüssig zu erwähnen, dass die süßen Köstlichkeiten von den beiden ambitionierten Foodfotografen perfekt im Bild  festgehalten wurden.

Back-Challenge von lifeisfullofgoodies und backbube

Zum Weiterlesen

Mara Hörner: Balanced Baking, 60 Rezepte auf 144 Seiten; emf-Verlag; 16,99 Euro
Mara Hörner, Markus Hummel: Back-Challenge. Eine Zutat, zwei Kreationen; 52 Rezepte auf 176 Seiten; emf-Verlag; 24,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.