Leckere kleine Törtchen mit Schwips

Leckere Erdbeerlimes-Cupcakes

So lecker: Erdbeerlimes-Cupcakes

Schnell gemacht: diese leckeren Erdbeerlimes-Cupcakes

Schnell gemacht & lecker: Erdbeerlimes-Cupcakes

Ich mache gar nicht oft Cupcakes – und gerade frage ich mich: warum eigentlich? Die hier sind so lecker – und eigentlich viel schneller und unaufwändiger gemacht als jeder Kuchen. Also: sehr zur Nachahmung empfohlen.

Für 12 Stück braucht man:

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker (ich mache den selber und hasse daher die Angabe in Päckchen)
  • eine halbe Packung Backpulver (mache ich nicht selbst…)
  • 220 Gramm Mehl
  • 100 Milliliter Milch
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 125 Milliliter Erdbeerlimes (wie ich den mache steht hier)
  • 6 Erdbeeren

Und so habe ich es gemacht:

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann nach und nach Mehl, Backpulver und die Milch dazu geben. Zu einem homogenen Teig verrühren und den Teig auf 12 Muffinmulden verteilen. Die Mulden sollten mindestens zur Hälfte, aber höchstens dreiviertel gefüllt sein.

Bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen in 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

Die Mascarpone glatt rühren und dann den Erdbeerlimes unterrühren. In einen Spritzbeutel geben und auf die ausgekühlten Muffins dressieren. Halbe Erdbeere drauf. Ganz schnell fertig. Ganz lecker.

2 Gedanken zu „Leckere kleine Törtchen mit Schwips“

  1. Da geht ja richtig die Sonne auf – bei diesen wunderschönen Fotos. Das sind sooo schöne Farben, schöner als in jedem Backbuch. Und diese Cupcakes laden richtig ein zum Nachmachen, denn ich habe auch noch nie Cupcakes gebacken!

    1. Liebe Gudrun,
      dann hoffe ich, Du probierst es jetzt mal aus. Ich verspreche: Du wirst es nicht bereuen. Und: Danke. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.