Erdbeer-Limes selber machen - Mein wunderbares Chaos

Erdbeer-Limes selber machen

Ihr Lieben,

warum ich Erdbeer-Limes liebe? Was ist das denn für eine Frage! Da sind Erdbeeren drin. Viel davon. Und Wodka. Mehr muss man über Erdbeer-Limes doch wohl nicht wissen. Der schmeckt pur super, über Eis – Würfel oder Vanille, egal – oder als kleiner Kick im Prosecco.

Man kann ihn natürlich auch in hübsche Bügelflaschen abfüllen und verschenken. An Menschen, die man sehr mag, denn das Hergeben fällt schon schwer.

Erdbeer-Limes selber machen - Mein wunderbares Chaos

Und so hab ich ihn gemacht:

  • 750 Gramm Erdbeeren putzen und klein schneiden
  • 150 Gramm Zucker drüber geben und etwa eine Stunde Saft ziehen lassen, dann pürieren
  • Weitere 150 Gramm Zucker in 200 Milliliter Wasser aufkochen, rühren und kochen lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen.
  • Erdbeerpüree, Zuckerwasser, Saft von vier Limetten und 350 Milliliter Wodka miteinander vermischen.
  • Kalt stellen
  • Trinken! :)

Unterschrift - Mein wunderbares Chaos

Erdbeer-Limes selber machen - Mein wunderbares Chaos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.