Immer wieder sonntags

Immer wieder sonntags: der Wochen-RückblickSo, der Wochen-Rückblick heute mal nur ganz kurz. Schließlich ist draußen Frühling. Da muss man raus. Und nicht am Rechner sitzen. Gibt auch gar nicht viel zu erzählen. Die Woche in kurz: viel Arbeit, wenig Freizeit. Ansonsten hab ich mich – zumindest gedanklich – damit beschäftigt, die Terrasse aus ihrem Winterschlaf zu reißen.… Mehr

Altes Brot kann so richtig lecker

Leckeres aus altem BrotBrotpudding kannte ich lange nur aus historischen Romanen. Mittelalter in England, irgendeine zugige Burg und in der Halle wird Brotpudding serviert. Konnte ich mir gar nichts drunter vorstellen, was für das Verstehen der Bücher zum Glück absolut unerheblich war.

Daran hab ich mich erinnert, als ich über das Rezept der wunderbaren Moey’s Kitchen gestolpert bin und wusste sofort: Ich will wissen, wie das schmeckt.… Mehr

Happy Friday mit dem Blutorange-Rosmarin Screwdriver

Blutorange-Rosmarin-ScrewdriverMeine ersten Erfahrungen mit hartem Alkohol (in der Dorfdisko!) hatte ich mit Wodka-Orange. Klar, schmeckte ja auch mehr nach Saft denn nach Alkohol und war daher voll meins. Bei den Angelsachsen heißt das Getränk “Screwdriver” – möglicherweise wegen der Umdrehungen, die es trotz der Saftvitamine mitbringt.… Mehr

Darf’s ein bisschen mehr Bärlauch sein?

Bärlauchsalz selbst gemacht

Zum Glück habe ich einen Mann, der sich über alle Mahlzeiten freut, die er vorgesetzt bekommt. Und einfach nur froh ist, nicht selber kochen zu müssen. Ich hatte dieser Tage schon einen Bärlauch-Koller befürchtet. Aber noch scheint’s für ihn ganz okay zu sein…

Ich wollte hier noch schnell die Ergebnisse in Sachen Bärlauchsalz festhalten: Ich hab 100 Gramm Salz mit etwa 150 Gramm Bärlauch püriert und dann in einer Schüssel mit dem Kochlöffel unter weitere 900 Gramm Salz gemischt – bis das Salz eine gleichmäßig grüne Farbe hat.… Mehr

Der Bärlauch, die Sonne und ich vs. der Bärlauch und ich

Bärlauch sammelnMit dem Bärlauch verbinde ich vor allem auch deshalb so positive Erinnerungen, weil das Bärlauch-Sammeln immer auch mein erster Frühlings-Ausflug in den Wald ist. Traditionell begleitet von viel Sonne. Ich bin auch immer mit eine der Ersten, die tütenweise Bärlauch mit nach Hause schleppt.… Mehr

Kochen – Backen – Reisen

Jetzt Gratis-E-Book herunterladen!

Abonniere alle neuen Chaos-Beiträge und lade Dir kostenlos das E-Book "Mein wunderbares Frühstück - 12 Rezepte für mehr Abwechslung auf dem Frühstückstisch" herunter. Nie mehr das Chaos verpassen...
Holler Box