Drucken

Baiser-Rosen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 45 Minuten

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Puderzucker, gesiebt
  • Lebensmittelfarbe, pink oder rot
  • Nonpareilles zur Deko

Anleitungen

  1. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Gesiebten Puderzucker nach und nach dazu geben und dann weiterschlagen, bis die Masse glänzt und sich Spitzen bilden.

  2. Gerne einen Teil der Masse rosa einfärben. Den Ofen auf 110 Grad vorheizen.

  3. Die Baiser-Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Backblech mit Backpapier belegen und Rosen von innen nach außen in einem Zug in der gewünschten Größe aufspritzen. Dekostreusel auf die Rosen geben.

  4. Die Rosen für 90 Minuten in den Ofen geben. Anschließend den Ofen ausschalten und die Baiser-Rosen im Ofen erkalten lassen. Luftdicht, kühl und trocken lagern, da das Baiser sonst weich und zäh wird.