Drucken
To die for: frische Croissants - Mein wunderbares Chaos

Croissants

Zur Arbeitszeit hinzu kommen noch einmal über zwei Tage hinweg verteilt Ruhezeiten: Der Teig muss einmal über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag insgesamt 1,5 Stunden gehen plus insgesamt eine Stunde Kühlzeiten beim Tourieren des Teigs. 

Gericht Frühstück
Länder & Regionen Französisch
Keyword Gebäck
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Geh- und Kühlzeiten 2 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 6 Stück

Zutaten

  • 250 Gramm Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 Milliliter Milch lauwarm
  • 125 Gramm Butter
  • 1 TL Mehl
  • Mehl zum Ausrollen
  • Ei und Dosenmilch zum Bestreichen

Anleitungen

  1. Mehl in eine Schüssel geben. Hefe, Zucker und Salz in der Milch auflösen. Unter das Mehl mischen. Fünf Minuten kneten. Den Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Am nächsten Tag die kalte Butter mit dem Mehl verkneten, zwischen Folie 15 x 10 Zentimeter groß ausrollen und kühl stellen.

  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, nochmal durchkneten und abgedeckt eine Stunde ruhen lassen. Den Teig zirka 15 x 20 Zentimeter groß ausrollen. Die Butter auf eine Teighälfte legen und die andere Hälfte darüber klappen. Den Teig abgedeckt noch einmal 15 Minuten ruhen lassen.

  4. Das Rechteck auf doppelte Größe ausrollen, von beiden Seiten zur Mitte einschlagen und die Hälften nochmals übereinander legen. So entstehen insgesamt vier Teigschichten. Abgedeckt im Kühlschrank 15 Minuten ruhen lassen. Diesen Vorgang noch zwei Mal wiederholen.

  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zirka 18 x 30 Zentimeter ausrollen 3 Rechtecke in der Größe von 18 auf 10 Zentimeter ausschneiden, diese diagonal halbieren und von der zirka 10 Zentimeter breiten Basis aus aufrollen. Zu Hörnchen formen.

  6. Die Croissants abgedeckt auf dem Backblech noch einmal 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ei mit etwas Dosenmilch verrühren und die Hörnchen damit bestreichen. In 20 Minuten goldbraun backen.