Es geht nach Portugal - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Pastéis de Bacalhau

Rezept mit dem typisch portugiesischen Stockfisch - beziehungsweise mit Kabeljau
Gericht Hauptgericht
Land & Region Portugal
Keyword Fisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 Gramm mehlige Kartoffeln
  • 350 Gramm TK-Kabeljau
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 0,5 Bund Minze
  • Saft einer Zitrone
  • 2-3 Eier
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Öl zum Frittieren

Anleitungen

  • Den Kabeljau auftauen, gut abtropfen lassen und zusätzlich gut abtupfen.
  • Die Kartoffeln in der Schale kochen, heiß pellen, durch die Presse drücken und ausdampfen lassen. 
  • Den Kabeljau mit dem Pürierstab oder im Food Prozessor zerkleinern. Zu den Kartoffeln geben. Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter fein hacken und mit dem Zitronensaft unter die Masse geben. Würzen. Falls Ihr doch Klippfisch verwendet, Vorsicht mit dem Salz! Die Eier nach und nach hinzugeben. Die Masse soll nicht zu flüssig werden. Wie viel Ei man zugeben muss, hängt ein bisschen von den Kartoffeln ab.
  • Das Öl erhitzen. Mit 2 Esslöffeln Nocken von der Masse abstechen. Im heißen Öl frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Heiß oder kalt servieren.