So schmeckt der Sommer: Himbeertartelettes
Drucken

Himbeertartelettes

So schmeckt der Sommer: Himbeertartelettes. Ein einfaches und leckeres Rezept
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

Für den Biskuit

  • 3 Eier
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 Gramm Mehl
  • 25 Gramm Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • Trennspray für die Tartelettesformen

Für die Füllung

  • 250 Gramm Mascarpone
  • 200 Gramm Sahne
  • 30 Gramm Zucker
  • 1/2 Zitrone Saft und Abrieb
  • 8 TL Himbeermarmelade

Für die Dekoration

  • 250 Gramm Himbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Die Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker weiß schaumig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen und durchsieben. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
  • Backofen auf 175 Grad vorheize. Eischnee und das Mehl-Stärke-Backpulver-Gemisch unter die Creme heben. Die Förmchen fetten und die Biskuitmasse auf die acht Formen verteilen. In zirka 10 Minuten goldgelb backen. Die Tartelettes auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
  • Auf jedes Tartelette ein Teelöffel Himbeermarmelade verstreichen. Die verhindert, dass der Biskuit allzu schnell durchweicht. Alternativ funktioniert das auch gut mit Kuvertüre.
  • Mascarpone mit Zucker, Zitronensaft und Zitronenabrieb verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Mascarpone-Creme auf die Tartelettes verteilen.
  • Himbeeren waschen und verlesen, trocken tupfen und auf die Mascarpone-Creme geben. Mit Puderzucker bestäuben. Genießen!