Arancini - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Arancini - sizilianische Reisbällchen

Gericht Snack
Land & Region Italien
Keyword kulinarische Weltreise, Reis, Risotto, Sizilien
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 30 Gramm Butter
  • 300 Gramm Risotto-Reis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 Milliliter Weißwein
  • 5 Safranfäden
  • 50 Gramm Parmesan
  • 5 Eier
  • 100 Gramm Paniermehl
  • 100 Gramm Mehl
  • Rapöl zum Frittieren

Für die Füllung

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 250 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 50 Gramm Bauchspeck
  • 150 Gramm Erbsen
  • 175 Milliliter Schältomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • einige Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Butter zerlassen und den Reis darin glasig dünsten, leicht salzen und mit Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze und unter Rühren um die Hälfte einreduzieren lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe angießen - so dass der Reis immer nur knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Unter Rühren im offenen Topf gart der Reis so zwischen 15 und 20 Minuten. Den Safran mit der letzten Kelle Gemüsebrühe zum Risotto geben. Den Parmesan fein hobeln und unter das Risotto heben. Abkühlen lassen.
  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Im Öl glasig anschwitzen. Dann das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Den Bauchspeck in Würfel schneiden und ebenfalls mitbraten. Die Schältomaten dazu geben und für 15 Minuten köcheln lassen. Die Erbsen, das Tomatenmark und das grob gehackte Basilikum dazu geben. abschmecken.
  • 3 Eier verquirlen und unter das Risotto heben. Etwa einen gehäuften Esslöffel vom Risotto in die Handfläche geben, flach drücken und zirka einen Esslöffel Füllung hineingeben. Mit einem weiteren Esslöffel Risotto abdecken und zu einem Reisbällchen formen.
  • Mehl, die verquirlten restlichen Eier und das Paniermehl in Teller oder flache Formen füllen. Die Reisbällchen zunächst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Das Ei zieht dabei weniger Fäden wenn man ein klein wenig Wasser mit unterrührt. Entweder das Öl in einem Topf erhitzen oder eine Fritteuse benutzen. Die Arancini für 3 bis 4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp geben. Genießen!