Go Back
Drucken

Panini mit Ananas-Salsa

Ich habe für die Panini einen Vorteig angesetzt, den ich über Nacht habe stehen lassen. Diese zirka 8 Stunden sind bei der Zubereitungszeit nicht mit eingerechnet.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland, Italien
Keyword Brot, Sandwich, Snack
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Teigruhe 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 6 Stück

Equipment

  • Kontaktgrill

Zutaten

Vorteig für die Panini

  • 2 Gramm frische Hefe
  • 125 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 125 Gramm Mehl tipo 0

Hauptteig für die Panini

  • Vorteig
  • 6 Gramm frische Hefe
  • 150 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 250 Gramm Mehl tipo 0
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 Gramm Salz

Ananas-Salsa

  • 400 Gramm frische Ananas
  • 1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 20 Gramm frischer Ingwer
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 30 Milliliter Olivenöl
  • 80 Gramm Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zweige frische Minze

Zum Anrichten der Panini Hawaii

  • 375 Gramm geräucherte Putenbrust in Scheiben
  • 12 Scheiben Emmentaler Käse
  • Olivenöl zum Bestreichen der Panini

Anleitungen

Panini backen

  • Am Vorabend 2 Gramm Hefe in 125 Milliliter lauwarmem Wasser auflösen, mit einem Kochlöffel mit den 125 Gramm Mehl verrühren. Abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  • Am nächsten Tag 6 Gramm Hefe in 150 Milliliter Wasser auflösen. Vorteig mit dem restlichen Mehl, dem Hefe-Wasser, Honig, Olivenöl und Salz zu einem Teig verarbeiten. Mindestens 10 Minuten lang auskneten. Abgedeckt eine Stunde lang gehen lassen.
  • Den Teig in 6 Portionen teilen und rund schleifen. Abdecken und auf der Arbeitsfläche eine weitere Stunde gehen lassen.
  • Den Teig mit den Händen zu einem länglichen Oval drücken. Von der langen Seite her aufrollen. Mit der Teigrolle zu einem flachen Oval ausrollen. Die Teiglinge auf Backpapier noch einmal 10 Minuten ruhen lassen.
  • Ein umgedrehtes Backblech im Ofen auf 225 Grad aufheizen. Die Teiglinge mit lauwarmen Wasser besprühen. Das Backpapier mit den Teiglingen auf das heiße Backblech "bugsieren". 12 Minuten backen. Die Panini sollen blass und relativ flach bleiben. Abkühlen lassen.

Ananas-Salsa

  • Die Ananas schälen und in Würfel schneiden. Die Schale der Limette abreiben, dann die Limette auspressen. Die Zwiebel schälen und in möglichst kleine feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. Die Chilschote der Länge nach halbieren, entkernen und in Ringe schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel gemeinsam mit der Limettenschale, dem Ingwer und der Chilischote glasig dünsten. Die Ananaswürfel zugeben. Mit dem Zucker bestreuen. Umrühren bis der Zucker karamellisiert ist, dann mit dem Limettensaft ablöschen. Bei kleiner Hitze so lange köcheln lassen, bis entweder die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist, oder aber die Ananas weich gedünstet ist. Abkühlen lassen.
  • Die Minzblätter klein hacken. Die Ananas-Salsa mit Salz und Pfeffer würzen, die Minze unter die abgekühlte Salsa heben.

Zubereitung der Panini

  • Die Brote der Länge nach aufschneiden. Die Schnittflächen mit Olivenöl bestreichen. Mit Putenbrust und Käse nach Gusto belegen. Die Brote zusammenlegen und zusammenpressen. Dann die Panini nach und nach grillen und mit der Ananas-Salsa servieren. Genießen!