Go Back Email Link
Landbrot auf französische Art - Mein wunderbares Chaos
Drucken

La Miche - französisches Landbrot

Zickiges Brot - im Topf gebacken
Gericht Brot
Land & Region Französisch
Keyword La Miche
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Ruhezeiten 13 Stunden 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12 Scheiben

Zutaten

Für den Vorteig

  • 115 Gramm lauwarmes Wasser
  • 35 Gramm aktiver Sauerteig
  • 200 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 4 Gramm Salz

Der Hauptteig

  • Vorteig
  • 400 Gramm Wasser
  • 260 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 130 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 65 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 9 Gramm Salz
  • 3 Gramm Frischhefe

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Vorteig in eine Schüssel geben, gut vermischen und über Nacht bei einer Raumtemperatur um 20 Grad gehen lassen.
  • Am nächsten Tag den relativ festen Vorteig und das Wasser in eine große Schüssel geben und den Vorteig darin auflösen. Mit einem Holzlöffel verrühren.
  • Die restlichen Zutaten zugeben und mit dem Stiel des Holzkochlöffels vermischen, bis der Teig grob zusammen kommt. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und von Hand kneten. Kein weiteres Mehl zugeben!
  • Jetzt kommen drei Stunden Dehnen und Falten und zwar nach 15 Minuten, nach 30 Minuten, nach 45, 60 und nach 120 Minuten. Nach dem letzten Falten darf der Teig noch eine Stunde ruhen. Der Teig sollte nach jedem Falten stabiler werden.
  • Den Teig zu einem runden Laib formen und nach einmal 15 Minuten ruhen lassen.
  • Dann den Teig zu einer glatten Kugel formen und für 60 Minuten in ein Gärkörbchen oder in eine mit einem Tuch ausgelegte Schüssel geben.
  • 20 bis 30 Minuten vor dem Backen einen gusseisernen Topf mit Deckel oder eine andere ofenfeste Form mit Deckel im Ofen auf 230 Grad aufheizen.
  • Den Laib in den heißen Topf plumpsen lassen. Den Topf verschließen und eine knappe Stunde backen. Nach 40 Minuten den Deckel entfernen.
  • Das Brot aus dem Topf nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.