Go Back Email Link
Eierliköreis in der Schokschale - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Eierlikör-Eis in der Schokoschale

Perfektes Osterdessert!
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Keyword Eierlikör
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für die Schokoschalen

  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 4 kleine Luftballons

Für das Eierliköreis

  • 200 Milliliter Sahne
  • 70 Gramm Zucker
  • 180 Milliliter Milch
  • 150 Milliliter Eierlikör
  • 4 Eigelbe
  • 2 TL Vanilleessenz

Anleitungen

Die Schokoschalen

  • Luftballons (nicht zu groß) aufblasen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die untere Seit der Luftballons in die Schokolade tauchen und auf ein mit Backpapier belegtes flaches Blech stellen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  • In der Zwischenzeit etwas flüssige Schokolade in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und möglichst feine  Ostereier-Ornamente auf Backpapier spritzen. Ich habe mir vorher mit Bleistift Ostereier aufs Papier gezeichnet. Schokolade fest werden lassen. Die Luftballons ein zweites Mal mit der Unterseite in die flüssige Schokolade eintauchen. Mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach die Ballons zum Platzen bringen und die Schalen bis zum Anrichten im Kühlschrank aufbewahren.

Das Eierliköreis

  • Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker weiß cremig aufschlagen. Dann die Sahne dazugeben und mitschlagen.
  • Die Milch in einem kleinen Topf langsam erhitzen, nicht kochen. Die Ei-Zucker-Sahne-Mischung vorsichtig unter die warme Milch ziehen. Den Topf zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Zum Schluss den Eierlikör unterziehen. Die Masse abkühlen lassen und dann für 30 Minuten in den Tiefkühler geben, bevor man sie in die Eismaschine füllt.
  • Das Eis in den Schokoschalen anrichten. Achtung: Wegen des Eierlikörs friert die Masse nicht so fest wie anderes Eis. Es lässt sich direkt portionieren, wenn man es aus dem Tiefkühler nimmt.
  • Mit Schoko-Ornamenten dekorieren.