Go Back
Kernige Roggen-Dinkel-Brötchen - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Kernige Roggen-Dinkel-Brötchen

Lecker und unkompliziert - dank Übernachtgare
Gericht Frühstück
Land & Region Deutsch
Keyword Synchronbacken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Teigruhe 8 Stunden
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 8 Brötchen

Zutaten

  • 40 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 60 Gramm Kürbiskerne
  • 275 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 115 Gramm Dinkelmehl Type 1050
  • 20 Gramm Roggensauerteig
  • 270 Milliliter Wasser
  • 2 Gramm frische Hefe
  • 20 Gramm Honig
  • 8 Gramm Salz

Anleitungen

  • Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne anrösten.
  • Sämtliche Zutaten miteinander verkneten - gerne in der Küchenmaschine. Dann den Teig zugedeckt 8 Stunden (über Nacht) bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Am Morgen den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Teig in acht Teile teilen und zu Brötchen formen.
  • Die Brötchen auf einem mit Backpapier oder Backfolie belegten Blech in den Ofen schieben. Die Temperatur auf 230 Grad senken und die Backofenwände mit Wasser besprühen. 20 Minuten lang backen. Genießen!