Go Back Email Link
Basilikummousse mit Erdbeeren - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Basilikummousse mit Erdbeeren

Mein Mitbringsel vom Marktspaziergang, nicht zu süß, dabei herrlich "erdbeerig".
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Keyword Marktspaziergang
Vorbereitungszeit 12 Minuten
Zubereitungszeit 3 Minuten
Kühlzeit 3 Stunden
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Limetten Bio
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 250 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Quark
  • 10 Zweige Basilikum
  • 500 Gramm Erdbeeren

Anleitungen

  • Die Gelatine 5 Minten in kaltem Wasser einweichen. Limettenschale abreiben, Saft auspressen. Saft und Abrieb gemeinsam mit dem Puderzucker erhitzen. Rühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren im heißen Saft auflösen. Abkühlen lassen.
  • Basilikumblätter abzupfen und gemeinsam mit dem Quark und der abgekühlten Gelatine-Limetten-Masse pürieren. Ich habe einen Food-Processor benutzt, geht aber sicher auch mit dem Pürierstab. Die Sahne steif schlagen und unter die Basilikum-Quark-Masse heben. Für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Erdbeeren klein schneiden. Von der Basilikummousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und sie gemeinsam mit den Erdbeeren anrichten. Bon appetit!