Go Back Email Link
Erdbeerscones - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Erdbeerscones

Gericht Gebäck
Land & Region Großbritannien
Keyword Nachmittagstee, Scones, Teatime, Teezeit
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Pack Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Limette Saft und Abrieb
  • 120 Gramm Butter kalt und in Würfeln
  • 1 Ei Größe M
  • 60 Milliliter Sahne
  • 60 Gramm Schmand
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 150 Gramm Erdbeeren in kleinen Stückchen

Für die Glasur

  • 120 Gramm Puderzucker
  • 1/2 Limette Saft und Abrieb

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Limettenabrieb miteinander vermengen. Die kalte Butter unterkneten. Ei, Sahne, Schmand und Vanille getrennt davon miteinander vermengen. Und dann zum Teig dazu geben. Kurz miteinander verkneten. Die Erdbeerstücke von Hand unterkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zirka 2,5 Zentimeter dick zum Kreis ausrollen. In acht "Tortenstücke" unterteilen. Die Scones auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Abstand halten, sie können ein bisschen auseinander laufen. In zirka 15 Minuten goldbraun backen.
  • Das Gebäck abkühlen lassen. Für die Glasur den Puderzucker sieben, die Limettenschale dazugeben und gerade so viel Limettensaft unterrühren, dass sich eine zäh fließende Glasur ergibt. Das abgekühlte Gebäck mit der Glasur bestreichen - oder die Glasur wild vom Löffel über das Gebäck tröpfeln lassen. Enjoy!