Go Back
Shortbread Cookies mit Kräutern - Mein wunderbares Chaos
Drucken

Herzhafte Shortbread Cookies mit Kräutern

Gericht Snack
Land & Region Frankreich
Keyword Cookies, Kekse, Knabberei, Lavendel, Rosmarin, Salbei, Thymian
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Portionen 15 Stück

Zutaten

  • 125 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Butter Raumtemperatur
  • 90 Gramm Parmesan gerieben
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL frischer Rosmarin fein gehackt
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Frische Kräuter für die Deko Thymian, Rosmarin, Salbei, Lavendel, Petersilie

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Keksteig in den Foodprozessor geben und gerade so lange miteinander vermengen, bis sämtliche Komponenten zueinander finden. In Folie einwickeln und zirka 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa einen Zentimeter dick ausrollen. Dann die Kräuter mit Abstand auf dem Teig platzieren. Backpapier darüber geben und mit der Teigrolle vorsichtig darüber rollen und die Kräuter in den Teig drücken. Die Teigplatte sollte anschließend noch so etwa fünf Millimeter dick sein.
  • Mit einem Keksausstecher oder einem Glas die Kekse so ausstechen, dass sich die Kräuter etwa in der Mitte befinden. Mit einer Palette, die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und etwas Abstand dazwischen lassen.
  • In zwischen 10 und 15 Minuten goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen und dann genießen!