Drucken

Kartoffelsalat mit selbst gemachter Mayonnaise

Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
Keyword Kartoffeln, Kartoffelsalat
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Zeit zum Durchziehen 4 Stunden
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1,5 Kilogramm Pellkartoffeln am besten vom Vortag
  • 3 Eier Gr. L, sehr frisch
  • 250 Mililiter Sonnenblumenöl
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Essig-Essenz
  • 3 EL Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel oder 2 kleine
  • Schnittlauch oder Petersilie für die Dekoration
  • gekochte Eier für die Dekoration

Anleitungen

  • Die Kartoffeln in Salzwasser in 20 bis 25 Minuten gar kochen. Abschrecken schälen und die Kartoffeln abkühlen lassen. Diesen Arbeitsschritt gerne am Vorabend erledigen.
  • Die kalten Kartoffeln in zirka 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Die Eier mit dem Schneebesen aufschlagen. Das Öl in einem dünnen Strahl dazugießen, dabei weiter rühren.
  • Senf und Essig dazugeben, unterrühren. Dann den Joghurt dazugeben und die Mayonnaise glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne-Pfeffer würzen. Die Mayonnaise über Kartoffelscheiben und Zwiebelwürfel geben und vorischtig vermengen. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Wichtig: Nach dem Durchziehen nochmal abschmecken. Vor dem Servieren mit klein gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreuen und mit Ei-Achteln dekorieren. Genießen!