Go Back
Drucken

Brownie Pizza mit Sommerbeeren

Gericht Kuchen
Land & Region Amerikanisch
Keyword Beeren, Brownies
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8 Stücke

Zutaten

  • Butter und Backpapier für die Form
  • 350 Gramm Zartbitterschokolade
  • 60 Gramm Butter
  • 1 Prise Fleur de Sel
  • 75 Gramm weißer Zucker
  • 75 Gramm brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 350 Gramm Mascarpone
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Honig
  • 500 Gramm Beeren ganz nach Gusto
  • Minze oder essbare Blüten für die Dekoration

Anleitungen

  • Springform mit 26 Zentimetern Durchmesser einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Die Schokolade grob hacken.
  • Butter in einer Stielkasserolle zerlaufen lassen. 250 Gramm der gehackten Schokolade dazu geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze in der Butter schmelzen. Salz unterrühren und von der Flamme nehmen.
  • Weißen und braunen Zucker dazu geben und so lange unterrühren bis er sich aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen und dann die Eier nach und nach unterziehen. Nicht zu viel rühren!
  • Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  • Speisestärke und die restliche Schokolade dazu geben und unterheben. So wenig wie möglich rühren. Teig in die Form geben und zwischen 16 und 20 Minuten backen. Lieber zu früh aus dem Ofen nehmen als zu spät. Der Boden soll saftig sein und nicht trocken. In der Form auskühlen lassen.
  • Die Beeren verlesen, waschen und putzen.
  • Mascarpone mit der Milch und dem Honig kurz cremig rühren. Die Masse auf den ausgekühlten Brownie-Boden streichen. Dabei einen kleinen Rand frei von Creme lassen.
  • Die Beeren in kreativem Chaos auf der Creme verteilen. Mit Minzblättchen und/oder essbaren Blüten dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen. Genießen!