Go Back
Drucken

Kroketten mit Erbsen, Feta und Minzjoghurt

Gericht Tapas
Land & Region Spanien
Keyword Kroketten, Mezze, Tapas
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 3 Personen

Zutaten

Für den Minzjoghurt

  • 200 Gramm griechischer Joghurt
  • 1/2 Bio-Zitrone der Saft
  • 10 Minzblätter klein geschnitten
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl zum Beträufeln

Für die Kroketten

  • 450 Gramm Erbsen hier: TK
  • 3 Eier
  • 4 Frühlingszwiebeln klein geschnitten
  • 1/2 Bund frische Minzblätter klein geschnitten
  • 1/2 Bio-Zitrone der Abrieb
  • 125 Gramm Schafskäse
  • 100 Gramm Mehl
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzenöl zum Ausbacken
  • Zitronenecken zum Servieren

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Minzjoghurt in einer Schüssel miteinander verrühren. Abschmecken und mit Olivenöl beträufeln. Bis zum Servieren kühl stellen.
  • Die Erbsen in kochendem Salzwasser 3 bis 4 Minuten blanchieren. Anschließend die Erbsen mit einer Gabel grob zerdrücken oder kurz in den Food-Prozessor geben und grob zerkleinern. Auch den Schafskäse mit der Gabel zerdrücken.
  • Die Erbsen mit den Eiern, den klein geschnittenen Frühlingszwiebeln, der Zitronenschale, dem Schafskäse, Minze, Mehl, Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse 5 Minuten stehen lassen und anschließend zu Kroketten formen. Das funktioniert am besten mit befeuchteten Händen, denn der Teig klebt ein wenig.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kroketten etwa 2 Minuten von allen Seiten braten, bis sie von außen goldbraun sind. Auf Küchenkrepp geben und das überflüssige Fett abtupfen. Sofort mit Zitronenecken und Minzjoghurt servieren. Genießen!