Schlagwort-Archive: Bärlauch

Regionale Frische mit Edeka und “Unsere Heimat – echt & gut”

[Werbung]. Ich mag es, mit regionalen Produkten zu kochen. Ich bin ein Mädel vom Dorf und mit ganz vielen Bauernhöfen in der Nachbarschaft und der Idee der Selbstversorgung aufgewachsen. Geblieben ist mir das Interesse daran, wo mein Essen herkommt. Es ist mir wichtig, dass es nachhaltig und den Jahreszeiten entsprechend angebaut wird und dass Fleisch, Eier und Milchprodukte aus einer vernünftigen Tierhaltung stammen.… Mehr

Der Frühling schmeckt nach Bärlauch

“Irgendwas ist ja immer” – ich überlege ernsthaft, mir das auf ein Kissen sticken zu lassen. Wenn ein Tag damit beginnt, dass man in der Dusche ausrutscht und sich dabei übelst den Zeh verdreht, und damit endet, dass der Mann ins Krankenhaus muss, dann ist das einfach einer von denen, die nur so suboptimal gelaufen sind.… Mehr

Bärlauch – Wilder Knoblauch satt

Die ganze vergangene Woche schien mir die Sonne auf den Bildschirm. Wunderbares Frühlingswetter und ich konnte mich gar nicht entscheiden, was ich am Wochenende zuerst machen will: Cabrio putzen oder Eisdiele, Terrasse aufräumen oder mit dem Rad zum See? Der Frühling mit all seinen Möglichkeiten, nach dem langen Winter hat er mich fast ein bisschen überwältigt.… Mehr

Darf’s ein bisschen mehr Bärlauch sein?

Bärlauchsalz selbst gemacht

Zum Glück habe ich einen Mann, der sich über alle Mahlzeiten freut, die er vorgesetzt bekommt. Und einfach nur froh ist, nicht selber kochen zu müssen. Ich hatte dieser Tage schon einen Bärlauch-Koller befürchtet. Aber noch scheint’s für ihn ganz okay zu sein…

Ich wollte hier noch schnell die Ergebnisse in Sachen Bärlauchsalz festhalten: Ich hab 100 Gramm Salz mit etwa 150 Gramm Bärlauch püriert und dann in einer Schüssel mit dem Kochlöffel unter weitere 900 Gramm Salz gemischt – bis das Salz eine gleichmäßig grüne Farbe hat.… Mehr