Spitzpaprika vom Grill - Mein wunderbares Chaos

Mit Couscous gefüllte Spitzpaprika vom Grill

Ihr Lieben,

Jill von Kleines Kuliversum lädt anlässlich ihres dritten Blog-Geburtstages  zum Blog-Event Vegetarisch Grillen ein – und obwohl ich durchaus nichts gegen ein schönes Stück Fleisch auf dem Rost einzuwenden habe, bin ich der Meinung, dass erst mit Gemüse Abwechslung in sommerliche Grillabende kommt.

Ich hab hier für Euch heute daher das absolut unkomplizierte Rezept für mit Couscous gefüllte Spitzpaprika vom Grill. Die können gut als Solisten – dann reicht das Rezept für 2 –  füllen aber auch die Nebenrolle als Beilage  ganz hervorragend aus.

Spitzpaprika vom Grill - Mein wunderbares Chaos

Spitzpaprika vom Grill - Mein wunderbares Chaos

Spitzpaprika vom Grill - Mein wunderbares Chaos

Mit Couscous gefüllte Spitzpaprika vom Grill

Gericht Gemüse
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Couscous, Spitzpaprika
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 8 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 6 Stück rote Spitzpaprika
  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Stängel Minze
  • 1 Limette
  • 50 Gramm Feta
  • 150 Milliliter Gemüsebrühe
  • 60 Gramm Couscous
  • Salz, Cayennepfeffer, Cumin

Anleitungen

  1. Den Deckel der Spitzpaprika abschneiden; Kerne und weiße Trennhäute entfernen. Spitzpaprika waschen.

  2. Tomate waschen, Blütensansatz entfernen und die Tomate in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

  3. Limette auspressen, Feta zerkrümeln. Die Gemüsebrühe aufkochen. Couscous in eine Schüssel geben, mit der Gemüsebrühe übergießen, abdecken und 5 Minuten quellen lassen.

  4. Den Couscous mit einer Gabel auflockern. Tomatenwürfel, Zwiebelringe, Minze, Limettensaft und Feta untermischen. Mit Salz, Cayennepfeffer und - wer mag - etwas Cumin würzen.

  5. Die Spitzpaprika ungefähr zu zwei Dritteln mit dem Couscous füllen. Auf dem Grill rundherum zirka 6 bis 8 Minuten grillen. Genießen!

Vegetarisch Grillen - Mein wunderbares Chaos

Wie schaut’s bei Euch auf dem Grillrost aus? Seid Ihr große Fleischfans – oder darf auch mal Gemüse auf Euren Grill wandern? (Sagt jetzt bitte nicht Zucchini! Ich weiß nicht, ob es Euch schon aufgefallen ist, aber Zucchini kommen hier höchstens in homöopathischer Dosis vor.)

Falls Euch zum Grillen noch ein leckerer Dip fehlt, dann schaut doch mal hier. Die schmecken zur Spitzpaprika vom Grill – aber nicht nur.

Unterschrift - Mein wunderbares Chaos


Instagram Icon - Mein wunderbares ChaosHast Du dieses Rezept ausprobiert?
Dann lasse es mich gerne wissen!
Markiere @meinwunderbareschaos auf Instagram und benutze den Hashtag #meinwunderbareschaos

Merk Dir das Rezept doch einfach auf Pinterest!

Spitzpaprika vom Grill - Mein wunderbares Chaos

2 Gedanken zu „Mit Couscous gefüllte Spitzpaprika vom Grill“

  1. Hallo Conny,
    die Idee mit dem Couscous im Paprika ist super! Denn sonst stelle ich mir Couscous grillen extrem schwierig vor :D
    Ich bin bei Grillen immer für Fleisch und Fisch zu haben, aber ich finde so richtig besonders wird es erst, wenn es auch tolle Beilagen dazu gibt :) Je unkomplizierter und schneller die dann zubereitet sind, umso besser :)
    Danke für die schöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.