Reis, Reis, Baby – ein Rezept für Nasi Goreng

Ihr Lieben,

was manche Menschen sich so zum Geburtstag wünschen! Die zauberhafte Susan von Labsalliebe zum Beispiel, die wünscht sich Reisgerichte zum Geburtstag. Also nicht zu ihrem eigenen, sondern zum Bloggeburtstag. Denn Labsalliebe wird stolze drei Jahre alt. Und auf dem virtuellen Geburtstagsbüffet sollen die Lieblings-Reisgerichte ganz vieler Blogger landen: Reis, Reis, Baby!Mehr

Aus dem nervenaufreibenden Alltag der Foodbloggerin plus Kürbis Hand Pies

Ihr Lieben!

Als Foodbloggerin ist es mir wahnsinnig wichtig, stets überaus professionell, organisiert und erfolgsorientiert an meine Projekte heran zu gehen. Ich weiß: Meine Leser erwarten das von mir. Und damit Ihr Euch ein besseres Bild von meinem Alltag als Foodbloggerin machen könnt, hier eine Szene aus einem typischen Tag an einem typischen Wochenende im Chaosheim…

Mann: Kochst oder backst Du dieses Wochenende was fürs Blog?… Mehr

Ein bisschen indisch, ein bisschen britisch: Mulligatawny

Ihr Lieben,

meine mexikanischen Gerichte hatten einen deutlichen Spanisch-Einschlag – und mein erstes indisches Gericht für die kulinarische Weltreise mit Volker mampft ist auch “nicht so richtig” indisch.

“Die Mulligatawny  ist eine scharfe Curry-Suppe, die spätestens seit der zweiten Hälfte des 19. … Mehr

Kochen – Backen – Reisen

Jetzt Gratis-E-Book herunterladen!

Abonniere alle neuen Chaos-Beiträge und lade Dir kostenlos das E-Book "Mein wunderbares Frühstück - 12 Rezepte für mehr Abwechslung auf dem Frühstückstisch" herunter. Nie mehr das Chaos verpassen...
Holler Box