Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

Die schnelle Idee fürs Picknick: Obst im Waffelbecher

Ihr Lieben,

ja, es stimmt: Manchmal habe ich einen an der Waffel. Heute zum Beispiel. Da gibt’s Obst im Waffelbecher – als schnelle Idee für ein Picknick.

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe Picknicks, seit ich als Kind mit meiner kleinen Schwester losgezogen bin. Eine Flasche Limo und eine Tafel Schokolade im Gepäck haben wir uns in unserem selbst gezimmerten Baumhaus versteckt und “köstlich gespeist”. Das war zu einer Zeit, als so ein Sommertag gar nicht zu Ende gehen wollte und mir sechs Wochen Sommerferien wie ein ganzes Leben vorkamen.

Leckeres für jeden Tag

Inzwischen scheint die Zeit irgendwie schneller zu vergehen. Zum Beispiel will ich mich schon ewig an den monatlichen Aktionen von Leckeres für jeden Tag beteiligen. Die finden immer am ersten Sonntag im Monat statt.

Lauter tolle Bloggerkollegen bloggen gemeinsam zu einem Thema – und jedes Mal bin ich wieder überrascht, dass ein Monat um ist. Und ich es wieder nicht geschafft habe, dafür etwas vorzubereiten. Aber heute: Premiere! Ich freue mich so.

Obst im Waffelbecher -Mein wunderbares Chaos

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

Wenn nicht beim Thema Picknick, wann bitte dann? Tatsächlich habe ich Euch mit diesem Obst im Waffelbecher etwas mitgebracht, das ist wahnsinnig  unaufwendig zu machen – ich wusste ja nicht mal, in welche Kategorie ich das einordnen sollte: Gebacken wird heute nichts, es wird auch nicht gekocht. Am ehesten wäre es wohl Do it yourself – wir basteln uns quasi etwas Süßes fürs Picknick.

Der Vorteil: Dieses Obst im Waffelbecher ist ratzfatz gemacht. Für Menschen die sich kurzfristig entscheiden, etwas Süßes mit an den See oder in den Park zu nehmen (oder kurzfristig endlich mal bei Leckeres für jeden Tag dabei zu sein). Ich habe das Obst im Waffelbecher natürlich nicht erfunden, man findet verschiedene Variationen davon im Internet.

Gefüllt mit einer schnellen Orangencreme

Die Waffelbecher gibt es im Supermarkt – meist in der Nähe der Eistheke. Ich habe jetzt erst verstanden, dass Menschen diese Becher auch für Eiscreme nehmen – es spricht für sich, dass ich die Waffelbecher mit der “Schokoauskleidung” bisher nur in engem Zusammenhang mit Eierlikör kannte… Shame on me!

Man kann einfach ein bisschen Vanillepudding in die Becher geben und sie ansonsten mit dem Obst auffüllen, das man am liebsten mag (oder da hat). Ich habe eine schnelle Orangencreme zusammen gerührt, die super zur Schokolade passt. Und in Sachen Obst aus dem Vollen geschöpft.

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Obst im Waffelbecher

Einfache, schnell gemachte Idee für ein Picknick im Grünen

Gericht Picknick-Idee
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Obst, Waffeln
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 12 Waffelbecher aus dem Supermarkt
  • 200 Gramm Creme fraiche
  • 1 Bio-Orange
  • 250 Gramm gemischte Früchte Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren

Anleitungen

  1. Früchte verlesen und waschen. Die Erdbeeren putzen und klein schneiden.

  2. Abrieb der Orange und zirka 2 EL frisch gepressten Orangensaft mit der Creme fraiche verrühren.

  3. Die Waffelbecher gut zur Hälfte mit der Creme füllen. Das funktioniert am besten mit einem Dispenser oder einem Spritzbeutel.

  4. Mit dem Obst dekorieren. Mit ins Grüne nehmen und genießen!

Der Waffelbecher mit dem Obst ist quasi mit zwei Happsen im Mund. (Ist Happse wirklich die Mehrzahl von Happs?) Wer möchte, kann gerne noch etwas Zucker an die Orangencreme geben – mir reicht die Fruchtsüße aus dem Obst. So habe ich richtig gerne einen an der Waffel.

Das Essen im Freien hat eine lange Tradition – und wurde auch schon zelebriert, bevor man ihm den Namen Picknick gab. Die heutige Bezeichnung setzt sich zusammen aus “piquer” für “aufpicken” und “nique” für “Kleinigkeit”. Wobei ich schon finde, dass man sich bei einem Picknick auch satt essen können sollte.

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

Damit das mit dem Sattessen funktioniert, braucht es viele verschiedene Kleinigkeiten. Zum Glück bin ich ja heute nicht alleine zum Thema Picknick unterwegs.

Leckeres für jeden Tag

Bei folgenden Bloggern  gibt es jede Menge Köstlichkeiten für Euch zu entdecken, also haltet schon mal die Picknick-Körbe bereit!

Haus und Beet Picknick – Mini Pizza und weitere Ideen für einen gelingsicheren Ausflug

Backmaedchen 1967 Himbeer-Kokosküchlein im Glas

Linal’s Backhimmel Käsekuchen To Go

Applethree Gnocchi Rezept fürs Picknick – Gnocchi Salat

Liebe&Kochen Erdbeer-Mandel-Tarte

Küchenmomente Kräuerbutter-Käse-Schnecken

Sommermadame leckere Pizzaschnecken

Jessis Schlemmerkitchen Zwiebelkuchen Muffins

Silke: Blackforestkitchenblog.com Gefülltes Ciabattabrot fürs Picknick

Küchenliebelei Brioche und daraus zweierlei Sandwiches

kohlenpottgourmet Papaya-Sommer-Drink mit und ohne Alkohol

volkermampft Sizilianische Gemüseröllchen – Involtini di verdure alla siciliana

labsalliebe Orientalischer Karotten-Salat mit Rosinen und Walnüssen

Fausba Vitaler Körnerbursche für unterwegs

Fränkische Tapas Fränkisches Picknick

Habt noch einen wunderbaren Sonntag – und genießt den Sommer in vollen Zügen!

Unterschrift - Mein wunderbares Chaos

Instagram Icon - Mein wunderbares Chaos Hast Du dieses Rezept ausprobiert?
Dann lasse es mich gerne wissen!
Markiere @meinwunderbareschaos auf Instagram und benutze den Hashtag #meinwunderbareschaos

Merk Dir das Rezept doch einfach auf Pinterest!

Obst im Waffelbecher - Mein wunderbares Chaos

36 Gedanken zu „Die schnelle Idee fürs Picknick: Obst im Waffelbecher“

  1. Ein echtes Highlight für ein Picknick. Die Kombination aus Waffeln, Orangencreme und Früchten ist zum Dahinschmelzen. Zum Transportieren etwas schwierig, aber da findet sich immer eine Lösung. Die Beeren könnte man vor Ort hinein füllen. Liebe Grüße

    1. Liebe Gülsah,
      freut mich sehr, dass Dir meine kleine, schnell gemachte Picknickidee gefällt! Zum Mitnehmen würde ich sie nicht so voll machen, aber fürs Foto… Du verstehst!
      Herzlichst, Conny

  2. Eine tolle Kombination hast du dir ausgedacht liebe Conny. Ich fange schon mal mit deinem Nachtisch an und probiere mich mal durch alle Rezepte.

    Herzliche Grüße

    Susan

    1. Liebe Susan,

      ich bedauere gerade auch sehr, dass es sich um ein virtuelles Picknick handelt. Virtuell macht nicht satt.;)

      Herzlichst, Conny

  3. Liebe Conny,

    es ist so schön, dass Du dabei bist und unsere Runde bereicherst! Dein Rezept liest sich wunderbar und sieht so schön sommerlich aus!

    Und Dein ganzer Beitrag! Hach! Eine Flasche Limonade und eine Tafel Schokolade im Baumhaus, das klingt großartig und vermutlich nach dem besten Picknick überhaupt. <3

    Ganz herzliche Sonntagsgrüße
    Marie-Louise

    1. Liebe Marie-Louise,

      ich bin so froh, dass ich es endlich mal geschafft habe. Ich plane das schon so lange! Bei Picknick musste ich unbedingt dabei sein, schließlich bin ich seit der Limo-Schokolade-Baumhaus-Erfahrung quasi Expertin. ;)

      Herzlichst, Conny

    1. Lieber Ronald,
      ich finde auch, dass man das für ein Picknick gerne mal machen kann. Vor allem, weil es so schnell geht.
      Herzlichst, Conny

    1. Danke, liebe Ina. Ich neige sonst sehr dazu, in der Küche zu eskalieren, daher bin ich besonders stolz, dass ich auch mal so was Schnelles hingekriegt habe. Das kann man auch mal noch nach Feierabend richten und dann mit an den See nehmen.
      Herzlichst, Conny

  4. Liebe Conny,

    ich muss zugeben, dass ich diese kleinen Waffelbecher auch immer nur in Verbindung mit Eierlikör gebracht habe, aber sie mit leckerer Orangencreme und Früchten zu füllen gefällt mir noch viel besser wie Eierlikör obwohl ich den sehr gerne trinke und viel verwende auch zum backen. Ein wirkliches tolles und schnelles Rezept was ich auf jeden Fall nachmachen werde.

    LG Britta

    1. Liebe Britta,

      hach, gut dass ich mit der Eierlikör-Assoziation nicht ganz allein bin – ich war schon in Sorge. ;) Orangencreme und Früchte finde ich fürs Picknick dann aber auch besser.

      Herzlichst, Conny

  5. Liebe Conny,
    wie schön, dass du es endlich mal geschafft hast, dabei zu sein. Deine fruchtigen Waffelbecher wären bei uns garantiert weg, bevor der restliche Inhalt des Picknickkorbes auf der Decke ausgebreitet ist. Und dann noch mit Orangencreme gefüllt – ich werd´verrückt…
    Hoffentlich bis ganz bald mal.
    Herzliche Grüße
    Tina

    1. Liebe Tina,

      hier waren die auch ganz schnell weg. Wir “treffen” uns übrigens am Freitag schon wieder, wenn ich das richtig gesehen habe. ;)

      Herzlichst, Conny

    1. Liebe Birgit,

      Picknick im eigenen Garten hat gaaaanz viele Vorteile – ich bin da ganz bei Dir! Becher aus Schokolade finde ich auch klasse, aber hier erreichen wir schon wieder Temperaturen… Gut für Picknicks, schlecht für Schokobecher.

      Herzlichst, Conny

  6. Liebste Conny,
    das ist eine von diesen “wieso ist mir das nicht eingefallen?”-Ideen! Zauberhaft und so hübsch! Bei dem Picknick wäre ich so gerne auch zu Gast. Übrigens auch bei der Version mit Schokolade und Limonade :-) Zuckersüß! Darauf einen Waffelbecher mit Eierlikörchen!
    Sonnige Grüße,
    Marion

  7. Einfach nur wunderschön und lecker! Dafür schaffe ich es einfach nicht zum Synchronbacken! Sag mal, wie viel im Voraus bekommt ihr bescheid? Oder gibt es ein bestimmten Datum, wann es immer stattfindet? Ich bin halt Miss Controll-Freak: Bei mir läuft alles 1 Monat im Voraus!
    Viele Grüße, Izabella

    1. Liebe Izabella,

      ich danke Dir. Zum Synchronbacken: Wenn am Wochenende gebacken wird, kriegen wir montags das Rezept. Mach unbedingt mal mit, das macht solchen Spaß.

      Herzlichst, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.