Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel - Mein wunderbares Chaos

¡Viva México! Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel

Ihr Lieben,

heute habe ich für Euch noch ein bisschen mehr Mexiko. Ihr wisst ja: Ich bin unterwegs auf kulinarischer Weltreise mit der Foodblogger-Crew rund um Volker von Volker mampft und mache im September Station in Mexiko. Heute gibt es einen Flan napolitano – die mexikanische Crème Caramel.

Dieses klassische Dessert, das intensiv nach Vanille und Orange schmeckt, ist nicht einfach nur lecker, sondern cremig, verführerisch, ja geradezu unwiderstehlich. Hoch lebe Mexiko!

Überhaupt glaube ich, dass die mexikanische Küche und ich noch richtig dicke Freunde werden.  “Dick” in gleich mehrerlei Hinsicht, denn schon bei den Churros mit Schoko-Chili-Dip  konnte ich mich nur schwer einbremsen. Und jetzt noch dieser Flan. OMG! Im Oktober machen wir dann aber Diät, oder? (Keine Sorge: Ich mache nur Spaß.)

Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel - Mein wunderbares Chaos

Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel - Mein wunderbares Chaos

Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel - Mein wunderbares Chaos

Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel - Mein wunderbares Chaos

Flan napolitano

Entweder 4 Portionsförmchen benutzen oder eine kleine Tarteforme mit zirka 20 Zentimetern Durchmesser.

Gericht Dessert
Länder & Regionen Mexiko
Keyword Crème caramel
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Kühlzeit 4 Stunden
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 120 Gramm Zucker fürs Karamell
  • 4 Eier
  • 470 Milliliter Milch
  • 100 Gramm Zucker
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL geriebene Orangenschale

Anleitungen

  1. Die 120 Gramm Zucker in einer Pfanne unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen bis das Karamell eine goldene Farbe annimmt. Aufpassen: Nicht zu dunkel werden lassen, dunkles Karamell wird bitter.

  2. In eine Tarteform oder in die Portionsförmchen geben und so lange schwenken, bis der Boden komplett bedeckt ist.

  3. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  4. Das Wasserbad vorbereiten. Am besten eignet sich dafür die Fettpfanne des Backofens. Wasser zum Kochen bringen. Die Tarteform in die Mitte des Blechs stellen und den Eier-Milch-Mix in die Tarteform gießen. Heißes Wasser ins Blech geben - ungefähr bis Dreiviertel der Höhe der Tarteform.

  5. Das Wasserbad mit der Tarteform für zirka 60 Minuten in den Ofen geben. Ob der Flan fest genug ist, merkt man, wenn man an der Form wackelt oder mit einem Messer hineinsticht.

  6. Flan im Wasserbad abkühlen lassen und anschließend für mindestens 3,5 Stunden kalt stellen. Mit einem Messer vom Rand lösen, stürzen und das Karamell vollständig auf den Flan gießen.

Wie ist das bei Euch: Mögt Ihr mexikanisches Essen? Ich hoffe, ich konnte Euch für diesen Dessertklassiker begeistern und Ihr macht das bei Gelegenheit mal nach. Und falls Euch der Sinn nach Mexiko, aber nicht nach etwas Süßem steht, dann empfehle ich Euch diese Ceviche.

Herzlichst, Conny

¡VIVA MÉXICO! FLAN NAPOLITANO IST DIE MEXIKANISCHE CRÈME CARAMEL

So, und hier kommen die Links zu den anderen mexikanischen Rezepten. Schaut da unbedingt mal vorbei! Mit dabei waren im September:

Volker von Volker mampft
Beef Barbacoa – oder pulled Beef auf mexikanisch
selbstgemachte Maistortillas

Mexikanische Conchas – die leckere Brötchen-Keks Kombi

Britta von Brittas Kochbuch
Chuletas de cerdo con frijoles (Schweinekoteletts mit Bohnen)

Gastbeitrag Sebastian Reichelt: Tacos aus Maistortillas mit scharfer Mango-Salsa

Jill von Kleines Kuliversum
Schnelle Guacamole

Simone von Zimtkringel
Empanadas de carne – Rindfleischpasteten

Sylvia von Brotwein
Tortilla-Chips selber machen – Nachos mit Guacamole und Salsa-Dip
Chili con Carne

Weizentortilla – mexikanische Tortilla-Fladen selber machen

Chicken Fajitas – mexikanische Wraps mit Hähnchen und Paprika

Ulrike von Küchenlatein
Volteado de Piña – umgedrehter Ananaskuchen

Anastasia von Papilio Maackii
Huevos Rancheros – Mexikanisches Frühstück

Michèle und Ilona von Stadt-Land-Gnuss
Memelas – mexikanische Maisfladen

¡buen provecho!

Es geht nach Portugal - Mein wunderbares Chaos

2 Gedanken zu „¡Viva México! Flan napolitano ist die mexikanische Crème Caramel“

  1. Viva Mexico! Hola Guapa! Und Holla, die Waldfee, das wird ja immer leckerer hier. Und ich dachte schon, nach den Churros ist keine Steigerung mehr möglich. Ein leckerer Irrtum! Meine Güte, sieht das fantastisch aus. Vanille und Orange in Flanform, oh yessss! Und die Fotos sind soooo schön! Als hätte Frida Kahlo die Blumen persönlich geliefert.
    Ich wäre sehr für ein mexikanisches Buffet bei Eurer Weihnachtsparty, was meinste? Wir haben immerhin unseren Urlaub extra um einen Tag verschoben :-)

    1. Liebe Marion, ich freue mich sehr, dass Ihr kommt. Über das Essen habe ich mir allerdings noch (fast) keine Gedanken gemacht.Aber stand Mexiko nicht auch auf einer anderen, streng geheimen Liste? ;)
      Mit den Fotos bin ich zur Abwechslung sehr zufrieden. Endlich tragen Andreas Bemühungen Früchte. :)
      Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende – mit köstlichen Genüssen, eh klar.
      Herzlichst, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.