Leckeres Oster-Dessert: Eierlikör-Panna cotta

Leckeres Oster-Dessert: Eierlikör-Panna cotta

Ihr Lieben,

Ostern ohne Eierlikör – das wäre doch ganz furchtbar sinnlos. Oder was meint Ihr? Ich mag ihn selbstgemacht, so wie hier oder verarbeitet: als Eierlikör-Marmorkuchen zum Beispiel. Oder als Eierlikör-Eis. Hm, oder wie wäre es mit einem Hefezopf mit Eierlikör? Und habt Ihr meine Eierlikör-Macarons schon entdeckt?

So kurz vor Ostern habe ich heute noch ein Rezept für ein tolles Oster-Dessert für Euch: Eierlikör-Panna cotta. Damit bin ich dann aber auch  fürs Erste durch mit  meinen Eierlikör-Rezepten. Höre ich da etwa Seufzer der Erleichterung bei Euch?

Leckeres Oster-Dessert: Eierlikör-Panna cotta - Mein wunderbares Chaos

Leckeres Oster-Dessert: Eierlikör-Panna cotta

Leckeres Oster-Dessert: Eierlikör-Panna cotta

Das mit den vereinzelten Deko-Erdbeeren vergesst für den Moment bitte gleich wieder! Die sahen im Supermarkt aus wie Erdbeeren, rochen wie Erdbeeren – schmeckten aber nach gar nix. Leider gehe ich den lockenden roten Früchtchen mindestens einmal im frühen Frühjahr auf den Leim.

Dabei weiß ich ziemlich genau, dass man die jetzt nicht kaufen sollte. Bisschen dämlich von mir. Meine einzige Entschuldigung: Ich liebe Erdbeeren. Die Panna cotta habe ich mit einer Erdbeersauce angerichtet, für die ich einfach eine kleine Packung TK-Erdbeeren aufgetaut und püriert habe. Die wurden während der Saison reif eingefroren und bieten daher – wenig überraschend – das volle Erdbeeraroma.

Eierlikör-Panna cotta

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 5 Blatt Gelatine
  • 250 Milliliter Sahne
  • 150 Milliliter Milch
  • 50 Gramm selbstgemachter Vanillezucker
  • 100 Milliliter Eierlikör

Anleitungen

  1. Gelatine für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

  2. Sahne, Milch und Vanillezucker aufkochen und für 2 Minuten köcheln lassen. Den Eierlikör hinzufügen und unterrühren. Die Gelatine gut ausdrücken und in der noch warmen Sahne-Milch-Eierlikör-Mischung vollständig auflösen.

  3. Die Flüssigkeit in 4 Förmchen abfüllen - ich benutze dafür am Liebsten Tassen. Für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

  4. Vor dem Stürzen die Tassen kurz in einen Behälter mit heißem Wasser stellen. Dann löst sich die Panna cotta leicht vom Porzellan. Mit frischem Obst der Saison (!) servieren.

Ich hoffe, Ihr habt ein wunderbares und genussreiches Osterfest! Viel Erfolg bei der Eiersuche und: Trinkt ein Likörchen für mich mit!

Herzlichst, Conny

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.